E-Mail:kontakt@freiraum-herrsching.de

Rollen - Tiere

Welches Material brauche ich?

  • Klorollen- und/oder Küchenrollenkerne
  • weißes oder buntes DIN A4-Papier
  • Schere
  • Klebestift
  • Bunt- und/oder Filzstifte
  • Zeitungspapier als Unterlage
Rollen-Tiere (2)
Materialauswahl

Vorgehensweise
Es gibt verschiedene Wege, (Klo)rollen-Tiere zu basteln.

Entweder man klebt buntes oder weißes Papier gleich zu Beginn auf eine Rolle und malt im Nachhinein die Tiermerkmale hinzu – so wie bei der Giraffe im Beispielbild.
Bei der Giraffe habe ich ein gelbes Papier auf eine Küchenrolle und auf eine Klorolle geklebt. Diese habe ich mit dem Klebestift zusammengeklebt und dann mit Filzstiften bemalt. So hat die Giraffe auch einen „Körper“ und die Kinder könnten besser damit spielen. Anatomisch korrekte Darstellungen lassen wir lieber mal aussen vor. ; )
Da das Papier etwas länger als die Küchenrolle ist, konnte ich zwei Hörner stehen lassen und eines der typischen Giraffen-Merkmale ergänzen.

Oder man misst zunächst die Papierform mit der Rolle ab und schneidet diese zurecht, und bemalt dann das Format erst einmal so und klebt das fertige Bild dann auf die Rolle – so wie bei dem Hasen auf dem Beispielbild. Bei dem Hasen habe ich die Ohren nachträglich angeklebt, was dem Ergebnis aber keinen Abbruch tut.

Die Rollen-Tiere können auch noch extra Füße/ Hufe/ Pfoten erhalten – probieren Sie mit Ihren Kindern ruhig herum. Auch Phantasie-Tiere können entstehen.

Was kann man noch für Tiere basteln?
Hunde, Mäuse, Katzen, Krokodile, Hirsche, Elefanten, Zebras, Einhörner, Drachen, uvm. .

Gelbes Papier aufgeklebt und bemalt - voilá: Giraffe
Rollen-Tiere (5)1
zugeschnittenes Papier wird für Klorollen-Hase bemalt
Rollen-Tiere (13)
Klorollen-Hase

Kleine Profis und Fortgeschrittene
Wer noch mehr aus seinem Rollen-Tier machen möchte, kann einem Tier einen Boden geben und dieses so als Behältnis für z.B. Stifte verwenden.
So geht`s: Sie legen die entsprechende Rolle auf ein Papier und umkreisen diese mit einem Bleistift. Zu dem entstandenen Kreis geben sie ca. 1 cm Radius dazu, damit der Papierkreis größer wird.
Nun wird dieser „Randüberschuss“ mit der Schere eingeschnitten (s. Foto). Diese Papierteile lassen sich mit Kleber eindecken und falten, sodass Sie es an der Innenseite der Rolle festkleben können (das ist bei Küchenrollen schwieriger).
Fester ankleben können sie es, wenn Sie einen Stift mit dem Ende voran nehmen, und damit von Oben in die stehende Rolle hineinlangen und das Papier an die Rollenwand andrücken.

Die so entstandenen Gefäße halten nicht sehr viel Gewicht aus, aber Stifte oder Pinsel halten die Rollen-Tiere durchaus eine Weile aus.

Rollen-Tiere (9)
Klorollen-Öffnung, Kreis mit eingeschnittenem Rand
Rollen-Tiere (10)1
eingeklebter Papierkreis als Boden
Küchenrollen-Giraffe und Klorollen-Hase
Menü schließen