E-Mail:kontakt@freiraum-herrsching.de

Unser eigenes Spiel

Welches Material brauche ich?

  • DIN A4-Druckerpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Lineal
  • Buntstifte, Filzstifte
  • 2 Würfel
  • kleine Gegenstände aus Haushalt als Spielfiguren
  • Zeitungspapier als Unterlage
eigenes Spiel entwickeln (2)
DIN A4-Papier in 5x5cm Quadrate unterteilt
eigenes Spiel entwickeln (1)1
Würfel aus Spielesammlung

Schritt 1
Bei dieser Idee bauen alle Beteiligten gemeinsam ein eigenes Spiel auf – hierbei wird gebastelt, gemalt und am Ende auch gespielt.

Das DIN A4-Papier wird in 5×5 cm Quadrate unterteilt und es werden alle Quadrate ausgeschnitten. Diese Quadrate sind die Lauffelder des Spiels. Zwei zusätzliche 7×7 cm-Quadrate sind Start und Ziel. Aus einem DIN A4-Papier erhalten Sie 20 Lauffelder.

Schritt 2
Nun werden die Lauffelder, Startfeld und Zielfeld individuell gestaltet. Jeder erhält einen Stapel Bildchen und darf diese bemalen.
Einige Felder können auch beschriftet werden, mit Aufgaben, die derjenige erfüllen muss, der darauf läuft. Diese Aufgaben dürfen Sie sich alle gemeinsam überlegen, genauso wie die Regeln des Spiels.

eigenes Spiel entwickeln (3)
Spielfeld-Quadrate werden angemalt
Spielfiguren, Lauffelder, Aufgabenfelder und Startfeld

Schritt 3
Die Bilder sind bemalt und beschriftet – nun geht es bald ans Spielen. Es empfielt sich, den Tisch zuerst wieder frei zu räumen. Es wird Platz für das Auslegen der Spielfläche benötigt.

Die Reihenfolge der Lauffelder ist frei, Sie und die Kinder können die Felder legen, wie Sie möchten. Start und Ziel sollten natürlich Anfang und Ende bilden, alles dazwischen ist Ihrer Phantasie belassen.

Schritt 4
Es wird gespielt. : ) Legen Sie vor Beginn die gemeinsamen Regeln fest. Am einfachsten sind diese: Zwei Würfel, einer fängt an, danach geht es im Uhrzeigersinn reihum. Wer zuerst am Ziel ist, hat gewonnen.

Diese Mal-und Spielanregung ist sehr variabel. Sie können natürlich auch die nächsten Wochen über, mehrere Spiele entwickeln und an Regeln oder Aufgaben tüfteln oder auch Spielfelder hinzufügen. Das Spiel ist nicht auf die Zahl der 20 Spielfelder festgelegt.

einige Aufgabenideen

Kleine Profis und Fortgeschrittene
Kleine Profis und Fortgeschrittene basteln sich auch noch die eigene Spielfigur selber. Hierbei ist Kreativität und Ideenreichtum gefordert – die Figur muss ja mit anderen noch auf das Spielfeld passen.
Auch ein hübscher Stein vom Spaziergang kann als Spielfigur dienen.

eigenes Spiel entwickeln (5)
Mögliche Spielfeld-Legungen
eigenes Spiel entwickeln (4)
Menü schließen